Produktmedien für individuelle Onlineshops

Produktmedien für individuelle Onlineshops

Einer Umfrage des Portals „Statista“ legen 87 Prozent der Onlineshopper großen Wert auf eine aussagekräftige Darstellung des Produkts und dem Einsatz individueller Produktmedien. Obwohl Shops mit einer informativen Präsentation ihren Umsatz ankurbeln könnten, verzichten die meisten auf den Einsatz neuester Technologien. Dabei ist die optische Warenpräsentation mit einem Produktvideo oder 360 Grad Foto besonders ansprechend.

Mit individuellen Produktmedien die Konkurrenz ausstechen

Grundsätzlich ist den meisten Onlinehändlern bekannt, dass sie mit einer detaillierten Beschreibung und Produktpräsentation die Rücksenderaten deutlich reduzieren und mehr Umsatz generieren können. So wollen laut einer Studie des ECC Köln rund 50 Prozent aller Shopbetreiber Ihren Internetauftritt im nächsten Jahr überarbeiten. Für den Kunden ist der Informationsgehalt bei einer Bestellung besonders wichtig. Einige Händler verwenden bei ihrer Präsentation die vom Hersteller vorgegebenen Bilder und Videos. Damit sind die Angebote in den Shops allerdings austauschbar und der Händler hebt sich nicht von seinen Konkurrenten ab. Ein eigenes Produktvideo sorgt für Individualität und das Angebot sticht aus der Masse hervor. Beispielsweise setzt das Unternehmen Gourmetfleisch selbstproduzierte Videos und hochwertige Fotos ein, um über ihre Produkte zu informieren. Auch wenn die einzigartige Darstellung mit einigen Kosten verbunden ist, lohnt sich der Einsatz nach Ansicht des Marketing Managers Mariusz Licbarski.

Unser Video Angebot & Beispiele

Produktvideo-Shopseite

Leave a reply