Video-Lean Back Content

Video-Lean Back Content

Video-Content sorgt für deutliches Umsatzplus

Einer Studie zufolge wollen Einzelhändler ihren Umsatz durch den Einsatz von Video-Content steigern und selbst zu Medienunternehmern werden. Shops, die bereits auf die leicht konsumierbaren Videos setzen, verzeichnen eine deutliche Umsatzsteigerung. Für den Handel bietet der sogenannte „Lean-Back-Content“ Vorteile.

Umsatzsteigerung dank Video-Content

Im Rahmen einer Studie hat der Video-Cloud-Service Brightcover Inc. 200 Verantwortliche aus dem Einzelhandel zu ihren Konzepten befragt. Demnach setzen bereits mehr als 60 Prozent auf Videoinhalte zur Präsentation ihres Angebots. Die Möglichkeiten für den Handel sind vielfältig: Die Besucherrate des Webshops steigt durch die Verwendung des Lean-Back-Contents deutlich an. Brightcover Inc. ermittelte eine Steigerung um 45 Prozent. Zudem interessieren sich die Kunden für ein breiteres Angebot und kaufen weitere Produkte. Die Studie ergab eine Steigerung des Umsatzes um 66 Prozent bei den befragten Unternehmen.

Hochwertige Inhalte mit Mehrwert sind gefragt

Erfolge von bekannten Marken wie Red Bull zeigen laut Studie den Einzelhändlern, welches Potential der TV-ähnliche Content bietet. In jedem Fall kommt es auf hochwertige Inhalte an: In einer Komplementärstudie wurden Verbraucher befragt. Diese bemängelten vor allem eine zu verkaufsorientierte und nicht authentische Darstellung der Produkte. Auch eine schlechte Videoqualität kam bei den Käufern nicht gut an. Viele Einzelhändler haben daher Bedenken, ob Sie die zu transportierenden Inhalte kompetent umsetzen können um den Konsumenten einen echten Mehrwert bieten zu können. Rund ein Drittel der befragten Einzelhändlern gab an, ihnen fehle die Expertise zur Erstellung der Inhalte. Hier lohnt es sich, auf einen professionellen Dienstleister zu setzen, der Inhalte hochwertig und kundenorientiert vermittelt.

LIQVIDEO Produktvideo

Leave a reply